Bildergalerie Titelbild
Bildergalerie Titelbild
Club für chinesische Kampf- und Bewegungskunst e.V.
  Club für chinesische Kampf- und Bewegungskunst e.V.

News rund um unseren Sport und Verein

News und Termine

Corona Regeln für den Sport im Innenbereich

keine Maskenpflicht
Der Verein empfiehlt im Innenbereich außerhalb der sportlichen Aktivität eine Maske zu tragen.

 

Hygiene

Der Verein empfiehlt eine eigene Gymnastikmatte oder alternativ ein großes Badetuch zum Training mitzubringen.

 

Seminarangebot

Taiji lernen: Kurs für Einsteiger

Der Club für chinesische Kampf- und Bewegungskunst bietet für Einsteiger und Wiedereinsteiger einen Taiji-Kurs an, ab Donnerstag

19 Januar 2023, wöchentlich, jeweils 18-19 Uhr, in der Gymnastikhalle des Görresgymnasiums Koblenz Stadtmitte, Eingang Schanzenpforte.


Taiji ist eine Bewegungskunst aus China. Taiji trainiert Beweglichkeit, Koordination, Gleichgewicht, fördert die Konzentrationsfähigkeit und führt bei regelmäßigem Training zur Entspannung von Körper und Geist.

 

Für die Teilnahme gelten die jeweiligen Corona - Bestimmungen.
Teilnehmer die der Testpflicht unterliegen sorgen bitte selbstständig für den gültigen Nachweis.

 

Taiji lernen I Termine:  19.1.,  26.1., 2,2., 9.2., 16.2.2023

Taiji lernen II (Aufbaukurs)  2.3., 9.3., 16.3., 23.3., 30.3.2023

Gäste: pro Kurs 40 Euro (Vereinsmitglieder frei)

Mitbringen: leichte Turnschuhe, lockere Kleidung

Anmeldung und Info: kontakt@taiji-koblenz.de

Anmelden bis: 8.1.2023 für Taiji lernen I

Kurs chinesische Kampfkunst

Der Club für chinesische Kampf- und Bewegungskunst bietet für Einsteiger Kurse in chinesischer Kampfkunst an, ab Mittwoch

18.Januar 2023, wöchentlich, jeweils 18-20 Uhr, in der Sporthalle der Goethe Schule Koblenz-Lützel, Brenderweg 123.

 

Neben Fitness-Training widmen sich die Kurse Kungfu-Handtechniken und ersten Bewegungen mit dem Schwert.

 

Für die Teilnahme gelten die jeweiligen Corona - Bestimmungen.
Teilnehmer die der Testpflicht unterliegen sorgen bitte selbstständig für den gültigen Nachweis.
 

Termine:

Wushu I : 18.1., 25.1., 1.2., 8.2., 15.2.2023

Wushu II (Aufbaukurs): Termine folgen

Gäste: pro Kurs 50 Euro (Vereinsmitglieder frei)

Mitbringen: leichte Turnschuhe, lockere Kleidung; Trainingsschwert falls vorhanden (kann ggf. auch ausgeliehen werden)

Anmeldung und Info: kontakt@taiji-koblenz.de

Anmelden bis: 8.1.2023 für Wushu I

Stefan, Heidrun, Referenten Sportbund

Hochwertige Qualifikation unserer Trainer

Wir gratulieren unseren Übungsleiter*innen Heidrun und Stefan zur Übungsleiter-B-Lizenz „Sport in der Prävention“ mit dem Schwerpunkt „Gesundheitsorientiertes Kräftigungstraining“.

Der Sportbund Rheinland zeichnete die beiden dabei als die Teilnehmer*innen mit dem besten Resultat beim praktischen bzw. schriftlichen Teil der Abschlussprüfung aus!

 
 

 

Vincenz

Trainer bekommen Verstärkung
Unser Verein freut sich über talentierten Nachwuchs bei den Übungsleitern. Wir gratulieren Vincenz herzlich zur bestandenen Prüfung der Lizenz "Übungsleiter C" des Sportbund Rheinland ! Vincenz verstärkt unser Trainerteam für Wushu und Taiji.

Wir freuen uns schon auf das Training.
 

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Die Mitgliederversammlung am 15.7.2021 wurde pünktlich um 19:00 begonnen. Der Bericht des 2. Vorsitzenden und  sportlichen Leiters wurden vorgetragen. Es folgte der Bericht der Kassenwartin und der Kassenprüfer. Danach wurde der amtierende Vorstand entlastet und ein neuer Vorstand gewählt:

  • 1. Vorsitzender                                     Stefan Dolezich
  • 2. Vorsitzende                                       Heidrun Miller
  • Kassenwart                                           Vincenz Eigebrecht
  • Referent für Öffentlichkeitsarbeit    Dieter Herrmann
  • Schriftführerin                                     Petra Kotsis

Heidrun Miller als 2. Vorsitzende übernimmt die sportliche Leitung in Absprache mit dem 1. Vorsitzenden; zusätzlich zum Vorstand wird Petra Herrman als Beisitzerin beratend an den Vorstandssitzungen teilnehmen. Sie ist durch die Ausbildung zum Vereinsmanager C qualifiziert.

 

Chinesischer Meister Yu Chang Fu zu Besuch

Der weiße Kranich spreizt seine Flügel: Dies ist eine der Bewegungssequenzen der "Peking-Form", einer international bekannten Taiji-Form. Der Club für chinesische Kampf- und Bewegungskunst Koblenz e.V. begrüßte letzten Donnerstag als Gast den chinesischen Kampfkunstmeister Yu Chang Fu. Gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern und externen Gästen trainierte er die Peking-Form mit ihren 24 Bildern. In einer Vorführung demonstrierte der Meister aus Qingdao in Ostchina zudem Taiji-Waffenformen, und zwar mit Säbel und Fächer.

Schnupperkurs Schwert

Viel Spaß und Lust auf Mehr beim Schnupperkurs Schwert.

Interessierte erhielten einen Einblick in die Bandbreite des Wushu - Schwerttraining. Zusammen mit bereits "Infizierten" übten wir Grundtechniken und zum Abschluß eine Kurz Form für Einsteiger.

Seminar Langstock Teil 2

Neun neugierige Wiederholungstäter vertieften ihre Stockkenntnisse und lernten Schlag- und Abwehrtechniken deren Anwendung in einer Partnerform mit sehr viel Spaß trainiert wurden.

Seminar Taiji Chen-Stil

In einem Chen-Seminar gab uns unsere ÜL Heidrun einen Einblick in die älteste Stilrichtung des Taiji.
Zwischen Übungen zur Beweglichkeit der Taille und der Seidenfaden-Bewegung gab es in einer aktiven Pause eine Präsentation über die Entwicklungsgeschichte des Taiji. Zum Abschluss lernten wir die ersten Bewegungen der 36er Chen-Form.

Zertifikatslehrgang chin. Schwertfechten "Rot"

Hier freuen sich 8 neue Träger der roten Schärpe zusammen mit ihren Trainern über die bestandene Prüfung. Damit ist der Teil I  "Das Schwert der 16 Prinzipien" abgeschlossen.

Zertifikatslehrgang chin. Schwertfechten "Orange"

Beim Zertifikatslehrgang "Schwert Stufe 1+2" qualifizierten sich in den Herbstferien vier Teilnehmer und schlossen mit dem Zertifikat "Orange" ab. Herzlichen Glückwunsch! Vereinsmitglieder, die das Zertifikatstraining bereits zuvor erfolgreich absolviert hatten, nutzen die Gelegenheit zum Sondertraining.

Seminar Wushu - Langstock

Das Seminar Wushu-Langstock hatte eine große Resonanz gefunden. 10 Lernwillige trafen sich in der Halle des TGO in Oberlahnstein um Spinning und Grundtechniken mit dem Langstock zu lernen. Nach einer kurzen Vorstellung der verschiedenen Stockmaterialien und einem Exkurs in die Physik mit Begriffen wie Lastarm, Kraftarm und Schwungmasse startete das Training mit Spinning.

Anfangs polterten die Langstöcke reihenweise auf den Fußboden, wurden aufgehoben und wieder um die eigene Hand gedreht. Schlussendlich war es doch allen Teilnehmern möglich die Drehung des Stockes mit Armbewegungen und Körperdrehungen zu koordinieren. „Sieht schon ganz gut aus“ war der Kommentar unseres Übungsleiters Stefan. Anschließend trainierten wir verschiedene Abwehr- und Angriffsanwendungen. Mit der Vorstellung einer kurzen Partnerform als Vorschau auf die Lerninhalte des nächsten Seminars endete der Kurs.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Club für chines. Kampf- und Bewegungskunst e.V.